Sonntag, 23. Juni 2013

Ein schöner Sonntag

Wobei auch das restliche Wochenende schön war. Viel genäht und die Zeit genossen, Freunde getroffen und entspannt.
Daran lasse ich euch gerne wieder teilhaben.

Meine Werke vom gestrigen Tag.


Ich besuche am Mittwoch meine liebe Freundin Doreen in Essen (somit kann ich auch wieder einen Punkt auf meiner Liste abhaken ;-) ) und es kommen Freundinnen von ihr und wir wollen eine "Taschenparty" machen. Dafür brauche ich ja auch etwas, was ich zeigen kann. Ich freue mich schon richtig auf meinen Urlaub. Viel Zeit mit Doreen verbringen, quatschen, shoppen und einfach machen worauf wir Lust haben.

Unter der Woche sind auch schon ein paar Kleinigkeiten entstanden. Die liebe Jenny bekommt bald ihr Baby (endlich mal wieder eine Püppi-irgendwie bekommen fast alle Freundinnen Jungs) und hatte ein paar Teile auf ihrer Liste, die ich natürlich sehr gerne nähe.

Eine Hülle für das U-Heft mit einem kleinen Fach für den Impfpass. Täschchen für die Schnuller. Ich habe Tetraedertaschen genäht. Perfekte Größe für den Schnulli und eine Kordel mit Schlüsselring ist auch daran. Und dann noch einen Loopschal, den sie auch super als Still-Loop nutzen kann. 


Genug von meinen Werken. Kommen wir zu dem schönen Sonntag. Heute Morgen bin ich mit großer Vorfreude aufgestanden. Nach dem Kaffeetrinken ging es auch schon los. Ich meine liebe Freundin und liebste Nähfreundin Verena eingesammelt und es ging nach Göttingen. Endlich mal ein Holland-Stoffmarkt (Punkt 18 auf meiner Liste) in unserer Nähe. 


Es war so toll. Das Wetter hat mitgespielt und es gab sooooooooooo viele schöne Sachen. Aber das Portemonnaie hat nicht mehr hergegeben. Auf dem Bild sieht es extrem klein aus, aber der Markt war 4x so groß und gut besucht. Teilweise konnte ich mich nicht entscheiden was ich kaufen soll. Ich hätte auch noch sehr viel mehr kaufen können...

Stoffe, Wachstuch, Reißverschluss, Schrägband und ein Armband für mich. So hat nicht nur mein Stoffschrank etwas von unserem Ausflug ;-)


Und Punkt 17 kann auch abgehakt werden. Ich habe extra für den Markt gespart. 
Es war ein herrlicher Ausflug. Vielen lieben Dank Verena.

Und zu Abschluss hat mich meine liebe Freundin Jessica besucht. Sie war am Wochenende bei ihrer Familie und bevor sie nach Hause gefahren ist, hat sie noch einen Abstecher zu mir gemacht. Ich wollte sie eigentlich in meinem Urlaub besuchen, aber das müssen wir verschieben. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben ;-)

Euch wünsche ich noch einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche.

Kommentare:

Christiane K hat gesagt…

Hallo,

hast du eine Anleitung für die Schnullertäschchen? Eine Freundin von mir ist schwanger und ich würde ihr zur geburt gerne eins schenken :)

Dein Blog ist übrigens super.
Viele Grüße
Christiane

Christiane K hat gesagt…

Ach so und hast du eventuell auch Anleitungen für die Mützen, Halstücher und die Lätzchen? Die Sachen sind einfach so hübsch :)